adventskalender-kg-ksJa, ist denn schon Weihnachten?! Wie lange ihr noch warten müsst, zeigt euch unser Adventskalender. Hinter jedem Türchen wartet eine kleine Überraschung auf euch. Ihr findet ihn hier auf unserer Homepage oder in unserer Kreisgruppen-App

Fortschreibung des Personalaufwuchses bei der Bundespolizei!

Unser Vorsitzender Jörg Radek: „Es gibt gangbare Wege aus der ‚Abordnungsfalle‘!“
Unser Vorsitzender Jörg Radek

Der Beirat der Gewerkschaft der Polizei Bezirk Bundespolizei verabschiedet am heutigen Tag eine Resolution zur Gestaltung und Fortschreibung des Personalaufwuchses bei der Bundespolizei!

Mehr Personal für die Bundespolizei: Nur der Anfang einer Trendwende

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) mahnt angesichts der heutigen Bundestagsdebatte zum Haushalt der Bundespolizei vor voreiligem Optimismus.

weiterlesen Fortschreibung des Personalaufwuchses bei der Bundespolizei!

Adventskalender 2016

bildschirmfoto-2016-11-15-um-20-03-31Am Donnerstag, den 01. Dezember startet hier auf unserer Homepage wieder der Adventskalender. Auch in diesem Jahr können die Mitglieder unserer GdP-Kreisgruppe Kassel wieder attraktive Preise gewinnen. Schaut jeden Tag rein, vielleicht ist ja auch deine Mitgliedsnummer unter den Gewinnnummern.

2. Kasseler Blaulicht-Milieu-Party

Bildschirmfoto 2016-09-19 um 09.49.13Am Donnerstag, den 15. September fand in der Event-Location „Gleis 1“ im Kasseler Hauptbahnhof die „2. Kasseler Blaulicht-Milieu-Party“ statt. Die Veranstaltung wurde von der GdP-Bezirksgruppe Nordhessen – Junge Gruppe Nordhessen – zusammen mit der GdP-Kreisgruppe BPOLI Kassel organisiert und richtete sich vornehmlich an Bedienstete der Landes- und Bundespolizei, Zoll, Feuerwehr, Rettungsdienste und Krankenhäuser etc.

Über 400 meist jüngere Kolleginnen und Kollegen, aber auch zahlreiche „Junggebliebene“ besuchten die Party, die um 19.00 Uhr mit dem Auftritt Band „The Stracks“ begann, später legte DJ „Chilly T.“ auf.

Neben jeder Menge Spaß und guter Musik hatten die Gäste bei ausgelassener Stimmung die Gelegenheit, neue Kontakte zu knüpfen und mit verschiedensten Angehörigen anderer Behörden und Organisationen ins Gespräch zu kommen.

Die Veranstalter sind sich einig: Das war eine rundum gelungene Veranstaltung, eine Neuauflage für nächstes Jahr wird geplant.